rauchs weichen

07/26/2010

der himmel hebt sich zur haube,

ob ich’s spüre oder glaube,

gott öffnet im flügel einer taube,

keine natur zu der ich tauge.

rechne nicht mit mir,

ich gehe nicht auf,

die wache hält mein tier –

doch schutzlos geh’ ich drauf.

kann mich nicht brechen,

lebe schon entzweit,

so sehr will ich mich rächen,

doch es schmerzt mich tief der neid.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: