02/21/2011

Und ich greife nach dem warmen Griff, um mich zu vergewissern und fasse den kalten Metalllauf und mein Handgelenk wird vom Gewicht auf die Fußmatte gezogen und ich denke an die ausgelösten Schüsse, in blauen Stunden, aus denen Großmutter für mich immer noch Großvaters Nebensätze schlägt und ich beginne ihnen zuzuflüstern, dass im Rückspiegel Vater am Straßenrand lügt, schäme mich gelogen zu sein und Vaters Schweiß rinnt mir über die Stirn in Mutters Wahrheit, als ich das Steuer rumreißen will, um ihnen dabei beizuwohnen, den Gedanken nicht zu Ende zu führen, wie ich sein kann. Ja, wir erkennen uns, so schnell vergehen die Jahre Großmutter und wie du siehst, liegt überall Meer wo die Geschichte nicht übereinstimmt mit mir. Ich kurble mit wackelnder Hand das Fenster in die Fahrertür, gleich wird der Wind viel schneller sein.

 

Advertisements

heimsuchung

02/08/2011

der festung

 

 

mit wucht

 

löst du mich aus

ich löse dich ein

und

alles

licht

zeit

wille

löst auf

 

gleich viel wald und

abgerannte hütten

 

 

 

die minuten kauern

möglich dass sie

unaustauschbar

für das eine mal.

 

blaue stunde

02/04/2011

1

jede erscheinung hat einen anfang. der berg zum beispiel hat den gipfel als den seinen. der breite fluss entspringt aus einer uns unbekannten quelle. in einem östlichen waldstück. die urlaubsinsel beginnt mit einem meer, welches sich zu allen himmelsrichtungen wiederholt. jedes märchen mit >es war einmal<. die phantasie der kinder. jedes gefühl mit einer begegnung. liliom beginnt bei einer berührung. wie die einer unvorhersehbaren. und mit etwas unvorhersehbarem fängt olivia an. doch wie erzählt man ihre geschichte, die nicht beginnen darf?

an den tänzer

02/03/2011

du tanzt
vielleicht weißt du
was wir längst vergessen
ich nicht erlebt
und du längst verdient?
ich sehe dich tanzen
und suche die melodie
auf meinen straßen,
wo alle gehen
aber keiner sich bewegt.
vergiss deine schritte nicht
du tänzer.
_________________
schritte freier melodien
können wir kaum wiederholen,
nachdem sie einmal getanzt –
behalte dich bei, tänzer,
belass dich tanzend –
hör nicht auf!
%d Bloggern gefällt das: