Das neue FROH! – Magazin ist im Druck

11/09/2011

„Ich weiß nicht was ich besitze, ich weiß nicht mal was ich bin“

         Es sind mindestens 35° Grad Celsius im Schatten. Eine trockene Hitze steht ohne Windzug in den Straßen. Das Licht ist gleißend und blendet aus allen Richtungen. Über den pastellfarbenen Fassaden ist ein wolkenloser Himmel. Die Fensterläden der umliegenden Häuser sind geschlossen. Manchmal hört man die Palmenwedel rascheln. Ansonsten ist es fast sterbensstill. Mittagszeit, Siesta-Zeit. Sven trägt eine verschlissene, abgeschnittene Jeans und ein geblichenes, einfarbiges Shirt. Und seinen Rucksack. Wie immer. Darin ist alles enthalten, was er noch besitzt. […]  Meine komplette Reportage über einen Obdachlosen und Aussteiger könnt ihr in der neuen Ausgabe der FROH! weiterlesen. Sie gibt es überall hier…

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: